Zurück
"Ich komm zu nix"

“Ich komm zu nix”

Ihr wisst ja, wie es heißt: Hört man eine Weile nichts von jemanden, dann ist er wahrscheinlich schwer beschäftigt. Ja, liebe Freunde, auch wir sind im Arbeitswahn versunken. Corona hat die Digitalisierung voran gebracht und damit auch den Bedarf nach ordentlichen Online-Shops und Unternehmenswebseiten. Viele Leute haben auch den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und starten nun mit knackigem Logo und Corporate Identity durch. Wir freuen uns über die vielen Anfragen und vor allem über die sehr schöne Zusammenarbeit an so vielen tollen Projekten.

Die Zukunft bringt einige Veränderungen mit sich und wir sind stolz über unser wachsendes Netzwerk.